24. Internationale Steglitzer Tage für Alte Musik 23. – 29. Mai 2016 in Berlin

   Meisterkurse

  1. – 29. Mai 2016

 

KURS I

SZENENSTUDIUM

aus „L’Orfeo“ und

„L’incoronazione di Poppea“

von Claudio Monteverdi    

Detlef Sölter, szenischer Unterricht

Dr. Alberto Busettini, Cembalo, Sprachcoach

***

SZENENSTUDIUM

aus „Il ritorno d’Ulisse in patria“

von Claudio Monteverdi                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

Thomas M. Zipf, szenischer Unterricht

Musikalische Leitung: Prof. Egon Mihajlović

Izidor Erazem Grafenauer, Theorbe

 

KURS II

Freie Literatur ab 25.Mai 2016

Prof. Charlotte Lehmann, Gesang

Prof. Mark Tucker, Gesang

Sabina Chukurova ▫ Andreas Wenske, Cembalo

KURS III

BAROCKE MUSIK für TASTENINSTRUMENTE Aufführungspraxis und Interpretation der Werke

für Klavier und Cembalo

  1. S. Bach, G. F. Händel, D. Scarlatti, und freie Literatur

Prof. Egon Mihajlović

* * * * *

Stimmung a‘ – 415/440 Hz

e-mail: Anka.Sommer@t-online.de

www.european-opera-cooperation.org

www.freundeskreis-der-musikschule.de www.dtkv-berlin.de

Vortrag

Donnerstag 26. Mai 17 Uhr

Gutshaus Steglitz

Eintritt 5 Euro

Dr. Bernhard Morbach, rbb

▪ Die Welt des Monteverdi ▪

Monteverdi

Claudio Monteverdi 1567-1643

 

Dr. Bernhard Morbach, Redakteur und Moderator

seit über 25 Jahren im SFB – rbb KulturRadio „Morbach live“

Seit dreizehn Jahren begleitet Dr. Morbach die

„Steglitzer Tage für Alte Musik“ in Form von Vorträgen

 

Kurszeiten

Montag, 23. Mai 10 – 20 Uhr

Dienstag, 24. Mai 10 – 20 Uhr

Mittwoch, 25. Mai 10 – 17 Uhr

   Donnerstag, 26. Mai 10 – 16 Uhr

Freitag, 27. Mai 10 – 20 Uhr

Samstag, 28. Mai 10 – 18 Uhr

Sonntag, 29. Mai 10 – 16 Uhr

Änderungen und Pausen nach Absprache !

Dozenten

Prof. Charlotte Lehmann      Barockgesang          Hannover

Prof. Mark Tucker      Barockgesang          Hamburg

Thomas M. Zipf      Regisseur          Berlin

Detlef Sölter               Regisseur          Berlin

Dr. Alberto Busettini    Cembalo, Sprachcoach Italien

Sabina Chukurova         Korrepetition          Berlin

Andreas Wenske                    Korrepetition          Berlin

Izidor Erazem Grafenauer    Theorbe         Ljubljana

Prof. Egon Mihajlović      Cembalo/Musik. Ltg. Ljubljana

 

Kurssprache

Deutsch,Englisch,Italienisch

 

 

Veranstaltungsorte

Schlossparktheater Berlin

Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48

Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55

Stadtbücherei Steglitz-Zehlendorf im Schloss

S + U Bahn Rathaus Steglitz

„Haus der Musik“, Grabertstraße 4

S-Bahn Südende, Bus 282

Heimatverein „Steglitz-Museum“, Drakestr. 64a

Bus Bus M11 Haltestelle Holbeinstraße

 

 

Konzerte

Eröffnungskonzert

  1. Mai 2016 20 Uhr

Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48

Eintritt: 15 € / erm. 10 €

Recitar Cantando

Gesang als Redekunst

Giramolo Frescobaldi, Domenico Mazzocchi

Claudio Monteverdi

Ausführende

Mark Tucker – Gesang

Simon Borutzki – Blockflöte

Gaby Bultmann – Blockflöte

Egon Mihajlović – Cembalo

Izidor Erazem Grafenauer – Theorbe

◊◊◊◊◊

Abschlusskonzert

  1. Mai 2016 20 Uhr

Schlosspark Theater Berlin, Schloßstraße 48

Eintritt: 26 € / 16 € / 10 €

Eine GALA für

Claudio Monteverdi

„Lasciatemi morire“

Junge SängerInnen der Masterclass Barockgesang

präsentieren Szenen aus der ersten wegweisenden Oper „L’Orfeo“ 1607,
„Il ritorno d’Ulisse in patria“1641 und der letzten Oper „L’incoronazione di Poppea“ 1642

Mitwirkende: Mitglieder des „Ernst Senff Chores“ Barockensemble „Malapart“
Musikalische Leitung: Egon Mihajlovic (Berlin-Ljubljana)

Regie: Detlef Sölter und Thomas M. Zipf (Berlin)

Karten: SCHLOSSPARK THEATER

Wühlmäuse und alle Theaterkassen

sowie online-Bestellungen

Anmeldung

bis spätestens, Mittwoch 4. Mai 2016

Die Kurse richten sich an Sänger, Gesangsstudenten

Pianisten des Wettbewerbs „Jugend musiziert“

sowie interessierte Laien.

Schriftlich mit Kurzbiographie und aktuellem Foto.

DEMO-CD erwünscht ! Bitte Literatur angeben.

Gewünschte Szenen-Partien müssen auswendig vorstudiert sein.

Bitte bei der Oper „L’Orfeo“ „L’incoronazione di Poppea“

„Il ritorno d’Ulisse in patria“

gewünschte Rolle – auch alternative Rolle angeben.

 

Anschrift

Anka Sommer

c/o Zinnowwald-GS, Wilskistraße 78, 14163 Berlin

RA „Jugend musiziert“

Tel.: 030-90299-6355/56 Fax: 030-90299-6357

e-mail: Anka.Sommer@t-online.de

Kursgebühren

  1. Steglitzer Tage für Alte Musik

Kurs I         350 € aktive Teilnahme

Kurs II, III je 300 € aktive Teilnahme

           100 € passive Teilnahme

Tageskarten

freier Eintritt für Kursteilnehmer zu den Konzerten

Ermäßigungen möglich (auf Anfrage)

Bei der GVL können Zuschüsse für die Teilnahmegebühren beantragt werden

Veranstalter

Freundeskreis der Musikschule

in Zusammenarbeit mit dem

Bezirksamt Berlin Steglitz-Zehlendorf

Bezirksamt Steglitz              Zehlendorf von Berlin

 

INTERNATIONALE

  1. STEGLITZER TAGE

für

ALTE MUSIK

Schirmherrschaft: Norbert Kopp
Bezirksbürgermeister von Steglitz-Zehlendorf

Künstlerische Leitung: Anka Sommer

  1. – 29. Mai 2016 Berlin

Eine GALA für Claudio Monteverdi

„Lasciatemi morire“

Die Welt des Claudio Monteverdi

 

Meisterkurse

Barockgesang, Oper, Cembalo

Konzerte – Vortrag

Dozenten:

Prof. Charlotte Lehmann

Prof. Mark Tucker

Prof. Egon Mihajlović

Thomas M. Zipf

Detlef Sölter

Dr. Alberto Busettini

Sabina Chukurova

Izidor Erazem Grafenauer

Andreas Wenske

Dr. Bernhard Morbach